Das Fachmagazin „Elite Report“ kürte gemeinsam mit dem Handelsblatt als Medienpartner auch dieses Jahr wieder die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum.

Insgesamt wurden 362 Vermögensverwalter bewertet. In der Spitze der Pyramide, im Segment „summa cum laude“, ist erneut die BV & P Vermögen zu finden.

Dazu schreibt das Fachmagazin Elite Report: „Bei BV & P Vermögen herrscht weder Schmalspur noch Konfektion von der Stange, nein, hier ist die Vermögensverwaltung umfassend, und zwar individuell und ehrlich. Diese Qualität überzeugt, zumal auch moderne und aktuelle ETFs in der Asset Allokation zum Einsatz kommen und vollends überzeugen. Grundlage für die erfolgreiche Vermögensverwaltung ist ein ausführliches Analysegespräch mit dem Mandanten. Die persönlichen Anlageziele, die Renditeerwartung und die persönliche Risikotragfähigkeit werden individuell herausgearbeitet. Das zeugt nicht nur von höchst professionellen Kundenverständnis, sondern bringt eine Strategische Asset Allokation hervor, bei der sich der Kunde nicht nur abgeholt, sondern auch wohlfühlt. Hier ist das „Family Office“-Wort keine Modeerscheinung, sondern bringt für die Mandanten schon seit Jahren einen richtigen Mehrwert. Und dies völlig unabhängig – und aus Überzeugung.“

alle Auszeichnungen ansehen